top of page
  • Anna Koroleva

Eine Untersuchung bei schwangeren Frauen


Asymptomatische Bakteriurie ist definiert als das Vorhandensein einer signifikanten bakteriellen Zahl im Urin ohne die typischen Anzeichen einer Harnwegsinfektion (Schmerzen und Brennen beimWasserlassen, Blut im Urin und ein allgemeines Krankheitsgefühl). Während der Schwangerschaft ist asymptomatische Bakteriurie bei geschätzten 2 bis 10 Prozent der Frauen vorhanden. Das Risiko für Harnweginfektion ist höher bei schwangeren Frauen mit Bakterien im Urin. In dieser Hinsicht wird empfohlen.

 

Frauenarztpraxis Rosdorf

Anna Koroleva – Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

​Masch 25 | 37124 Rosdorf | Telefon 0551 78012 | praxis@frauenarzt-rosdorf.com

www.frauenarzt-rosdorf.com

bottom of page